Männerriege Seuzach
:: Riegen ::   :: Galerie ::    :: Links ::    :: Gästebuch ::    :: Kontakt ::
Männerriege Seuzach .:: Von der Idee, eine Männerriege zu gründen ::.
::  Home  ::
::  Geschichte  ::
::  Berichte  ::
::  Termine  ::
Bereits im März 1919 stellte ein Mitgründer des Turnvereins Seuzach den Antrag zur Gründung einer Altersriege. Obwohl an diversen Vorstandssitzungen darüber gesprochen wurde fand keine Gründung statt und die Sache verlief im Sand.

Ein zweiter Versuch wurde im Jahre 1923 unternommen, dieser gedieh sogar etwas weiter, indem am 28. April 1923 eine Gründungsversammlung mit 13 Anwesenden stattfand. Ein erster dreiköpfiger Vorstand wurde bestellt. Als Präsident und zugleich Oberturner wurde Ernst Gutknecht, als Aktuar und Vizeoberturner Hans Zirn und als Kassier Hans Trogler gewählt. Doch auch dieser Versuch misslang. Im Protokoll des Turnvereins liest man lediglich '... nach kurzem Start hört man bald wieder nichts'.

Der Dritte Anlauf vier Jahre später, initialisiert von Ernst Schwarz, war dann erfolgreich. An der Sitzung vom 13. August 1927 des Turnvereins zur Gründung der Altersriege erschienen zwar lediglich sieben Mitglieder. Die Sitzungsteilnehmer wählten Josef Greis als Obmann und beauftragten ihn mit der provisorischen Leitung und der Einberufung der Gründerversammlung. Diese konnte am 3. September 1927 im Restaurant Bahnhof erfolgreich durchgeführt werden. Diese Altersriege sollte künftig eine selbständige Untersektion des Turnvereins sein.

Die heutige Männerriege, aufgegliedert in Dienstags- und Donnerstagsriege, besteht aktuell aus 35 turnenden und 31 nicht turnenden Mitgliedern. Für den Eintritt in die Männerriege ist das vollendete 30. Lebensjahr erforderlich.
 

 E-mail to webmaster