Von der Idee eine Männerriege zu gründen…

Bereits im März 1919 stellte ein Mitgründer des Turnvereins Seuzach den Antrag zur Gründung einer Altersriege. Obwohl an diversen Vorstandssitzungen darüber gesprochen wurde fand keine Gründung statt und die Sache verlief im Sand.

Ein zweiter Versuch wurde im Jahre 1923 unternommen, dieser gedieh sogar etwas weiter, indem am 28. April 1923 eine Gründungsversammlung mit 13 Anwesenden stattfand. Ein erster dreiköpfiger Vorstand wurde bestellt. Als Präsident und zugleich Oberturner wurde Ernst Gutknecht, als Aktuar und Vizeoberturner Hans Zirn und als Kassier Hans Trogler gewählt. Doch auch dieser Versuch misslang. Im Protokoll des Turnvereins liest man lediglich ‚… nach kurzem Start hört man bald wieder nichts‘.

Der Dritte Anlauf vier Jahre später, initialisiert von Ernst Schwarz, war dann erfolgreich. An der Sitzung vom 13. August 1927 des Turnvereins zur Gründung der Altersriege erschienen zwar lediglich sieben Mitglieder. Die Sitzungsteilnehmer wählten Josef Greis als Obmann und beauftragten ihn mit

der provisorischen Leitung und der Einberufung der Gründerversammlung. Diese konnte am 3. September 1927 im Restaurant Bahnhof erfolgreich durchgeführt werden. Diese Altersriege sollte künftig eine selbständige Untersektion des Turnvereins sein.

An der Generalversammlung vom 17. Januar 1981 wurde die Männerriege, als selbständiger Verein (ein Verein im Sinne Art. 60ff des ZGB), in Untersektion des TV Seuzach und mit neuen Statuten ausgestattet. Am 16. Januar 2002 wurden notwendige Anpassungen an den 20 jährigen Statuten vorgenommen, welche bis heute Gültigkeit haben. Die Verbundenheit der Männerriegler mit dem Turnverein Seuzach besteht in der automatischen Mitgliedschaft als Passivmitglied.

Wir Männerriegler turnen an zwei Wochentagen, am Dienstag und am Donnerstag jeweils ab 20:00h, in den Turnhallen Schulhaus Birch und Schulhaus Halden. Aktuell besteht der Verein aus 38 turnenden und 31 nicht turnenden Mitgliedern. Für den Eintritt in die Männerriege ist das vollendete 30. Lebensjahr erforderlich

Was wir in der Männerriege machen

Fit und beweglich bleiben, dem Körper etwas Gutes tun ist unser Ziel. Um die körperliche Selbständigkeit lange zu geniessen, trainieren wir Kraft, Koordination und Beweglichkeit ergänzt mit diversen Ballspielen. Das erhöht unsere Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität.

Fitness

  • Kraft

  • Koordination

  • Beweglichkeit

Spiele

  • Volleyball

  • Hockey

  • Korbball

Sommerprogramm

Wandern

Velofahren

Minigolf

Turnfahrt

Jedes Jahr wird eine Turnfahrt organisiert, teilweise auch ins Ausland.
z.B. Wanderungen, Besichtigungen, Weinreisen . . .

Brätel- und Spielanlass

Jedes Jahr finden Brätel- und Spielanlasse statt. Jeder holt sich in diversen Spielen Punkte. Der gemütliche Teil darf natürlich auch nicht zu kurz kommen.

Unser Vorstand und Riegenleiter

All
Dienstags-Riege
Donnerstags-Riege
Leiterteam
Vorstand
Bruno Scherrer
Präsident / Leiter
Bruno ScherrerPräsident / Leiter
Herbert Coradi
Vizepräsident
Herbert CoradiVizepräsident
Rolf Lüscher
Kassier
Rolf LüscherKassier
Walter Gubelmann
Aktuar
Walter GubelmannAktuar
Walter Ochsner
Beisitzer
Walter OchsnerBeisitzer
Ernst Kindhauser
Revisor / Leiter
Ernst KindhauserRevisor / Leiter
Walter Meyer
Leiter
Walter MeyerLeiter
Brigitte Stehrenberger
Leiterin
Brigitte StehrenbergerLeiterin
Monika Höngger
Leiterin
Monika HönggerLeiterin

Bleib mit uns am Ball und fit…

Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

melde dich an!